Malteser Suchthilfe Frankfurt

Sie sind hier: Wir über uns

 Wir über uns


Die Drogenproblematik, besonders im Bereich der illegalen Suchtmittel, ist in den zurück liegenden Jahren immer komplexer geworden. Veränderte Gebrauchsmuster und Suchtstrukturen stellen auch uns immer wieder vor neue Herausforderungen. So unterschiedlich die persönlichen "Sucht-Geschichten" sind, so differenziert kann der Zugang zu den Abhängigen sein. Dabei tragen unsere nieder- wie auch höherschwelligen Angebote diesen differenzierten Anforderungen Rechnung.

Ziel unserer Drogenarbeit in Frankfurt ist, dass die Betroffenen zur aktiven Mitarbeit aufgerufen sind und somit ihren Teil zu einer Verbesserung ihrer Lebensumstände beitragen müssen.

Bei den Frankfurter Maltesern kümmert sich ein engagiertes Team aus Ärzten, Ärztinnen und medizinischen Fachkräften um die Hilfebedürftigen in den Ambulanzen und der "Straßenpraxis". An die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Malteser werden besondere Anforderungen gestellt. Denn gerade im Umgang mit schwerstabhängigen Menschen sind neben den fachlichen Qualifikationen vor allem auch die persönlichen Stärken wie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und vielseitige soziale Kompetenz unverzichtbar.

 

Zur verlässlichen medizinischen Versorgung und Substitutionsbehandlung braucht es auch verlässliche organisatorische Rahmenbedingungen. Auch diese werden von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Malteser Werke getragen. Sie kümmern sich gemeinsam um einen reibungslosen Arbeitsablauf - von der Materialbeschaffung, über das Erstellen der Dienstpläne bis hin zu den erforderlichen Dokumentationsarbeiten.

Sogar der Aufbau und die Pflege dieses Webauftritts entstand in Eigenarbeit.